Konsistente Listberechtigungen durch den kompletten Verzeichnisbaum

Für alle NTFS-Zugriffsrechte

Das Novell Verzeichnissystem hat unschlagbare Vorteile: man kann ein Recht in der 15. Verzeichnisebene für einen User oder eine Gruppe vergeben und Novell kümmert selbständig darum, dass die entsprechenden User durch den Baum browsen können. In der Microsoftwelt muss man wesentlich mehr Aufwand betreiben, um den Usern den selben Komfort bieten zu können. Gerade der konsistente Aufbau aller Listberechtigungen ist in Migrationsprojekten eine kaum zu bewältigende Herausforderung.

migRaven erzeugt während der Migration alle notwendigen NTFS Listberechtigungen. Dabei ist es gleichgültig, ob es sich um wenige oder einige hundert Verzeichnisse im entsprechenden Projekt handelt. Nach dem Need-To-Know-Prinzip werden automatisch genau die – und nur die – Listrechte gesetzt, die tatsächlich benötigt werden.

 


 

 

Screens

Screen migRaven fuer Button

Kommentieren