migRaven Update: Wesentliche Neuerungen im Januar-Release

Wir freuen uns, Ihnen hier die wichtigsten Neuerungen aus dem Release der neuesten migRaven-Version 7.5.24003.1 vom 22. Januar 2024 zusammenzufassen. Dieses Update markiert einen bedeutenden Fortschritt in der Verwaltung und Sicherheit Ihrer Daten. Es konzentriert sich hauptsächlich auf die Optimierung der Aufgabenverwaltung und die Erweiterung der Benutzerinteraktion, um eine nahtlose und intuitive Nutzererfahrung zu gewährleisten.

Das sind die Hauptänderungen

Die Hauptänderungen betreffen die Aufgabenverwaltung, in der zahlreiche Verbesserungen für migRaven.one-Lizenzinhaber implementiert wurden. Die Neuerungen umfassen einen Merge/Purge-Auswahlschalter für Migrationsaufgaben, der die Übertragungsart von Daten im Zusammenhang mit der Verwendung von Robocopy verfeinert.
Zusätzliche Tabellenspalten wie „Lösche Source Ordner“ und „Merge/Purge“ wurden hinzugefügt, um die Übersichtlichkeit und Bedienbarkeit der Aufgabenverwaltung zu steigern. Neue Statusinformationskategorien „Fehler/Error“ und „Warnung“ geben präzisere Rückmeldungen zum Zustand von Migrationsaufgaben. Erweiterte Filteroptionen und die Möglichkeit zur Massenbearbeitung von Aufgabenmerkmalen erleichtern die Verwaltung und Anpassung von Aufgaben im großen Stil.

Eine bedeutende Erweiterung ist die verbesserte Kontenverwaltung. Kontenstatus-Informationen sind jetzt überall in migRaven einsehbar, was die Verwaltung von Benutzerkonten transparenter macht. Dies wird ergänzt durch die optimierte Darstellung archivierter Projekte, die nun einen direkten Zugriff auf Archive ermöglicht und gleichzeitig die Datensicherheit in Archiv-Projekten erhöht.

In der Lizenzierung wurde eine signifikante Änderung vorgenommen, indem die Methode zur Kontenzählung angepasst wurde, was eine präzisere und gerechtere Abrechnung ermöglicht. Darüber hinaus wurde die Data-Owner-Verwaltung durch die Hinzufügung neuer Spalten wie „Dateianzahl“, „Dateigröße“ und „Alter“ bereichert, was eine tiefere Einsicht in die Nutzung von Verzeichnissen bietet.

Das Update beinhaltet zudem wichtige Korrekturen an bestehenden Funktionen

Unter anderem wurden Probleme im Verzeichnisbaum, in der Datenbanklogik und im Access Management behoben, die für eine reibungslosere und sicherere Datenverwaltung sorgen. Die Desktop Client-Erfahrung wurde ebenfalls durch Text- und Funktionsverbesserungen bereichert, um die tägliche Arbeit unserer Nutzer zu erleichtern.

Wir laden Sie ein, diese Neuerungen zu erkunden und das volle Potenzial Ihrer Datenverwaltung mit migRaven zu entfalten. Die Release Notes zur Version 7.5.24003.1 können Sie in der Online-Hilfe einsehen. Bei Fragen oder Unterstützung steht Ihnen unser Support-Team unter support@migraven.com zur Verfügung.