Das ist neu in migRaven.one

migRaven.one steht in Kürze zur Verfügung. Lesen Sie hier vorab über die neue Version und vereinbaren Sie bei Interesse Ihre persönliche Teststellung.

Im Migrationsprojekt oder beim Server-Merge stellt sich meistens heraus, dass Daten und Berechtigungen nicht sinnvollerweise einfach eins zu eins von A nach B verschoben werden können, sondern Verzeichnis- und Rechtestrukturen angepasst werden müssen.

Die verantwortlichen IT-Mitarbeiter sind dabei mit Daten von anderen Abteilungen konfrontiert, deren Struktur, Hintergrund und Wichtigkeit sie nicht kennen. Auch die abteilungsinternen Arbeitsabläufe sind in der Regel nicht bekannt. Die IT kann dann mangels Informationen nicht autonom agieren und ist auf die Zuarbeit aus den Fachabteilungen durch die Data Owner angewiesen, wenn sie nicht Gefahr laufen wollen wichtige Daten zu löschen oder den Arbeitsablauf der Abteilungen zu stören.

Um Abstimmungsprozesse zwischen den Abteilungen zu vereinfachen, kommt migRaven daher zukünftig mit Data Owner Client, der die Fachabteilungen unmittelbar in die Prozesse einbindet. Weisen Sie als Administrator des Projekts einfach die Netzwerkressourcen zur Bearbeitung dem jeweiligen Data Owner zu und fügen Sie die Ergebnisse nahtlos in das Projekt ein!

migRaven.one vereinfacht somit die Zusammenarbeit zwischen IT und Fachabteilungen erheblich, indem es eine Web-Applikation für die Einbeziehung der Data Owner bereit stellt. migRaven stellt dort zudem wertvolle Informationen über die Verzeichnisse und Daten in seinem Bereich bereit, die dem Nutzer helfen informierte Entscheidungen zu treffen.
 

Web-App für Data Owner: Datenbestand visualisieren, analysieren und restrukturieren.


Über die Web-App greifen die Data-Owner direkt auf die ihnen zugewiesenen Ordner und Freigaben ihrer Fachabteilung zu und können dort die Daten- und Berechtigungsstruktur analysieren und ihren Vorstellungen gemäß anpassen. Dazu ist keine Installation auf dem Client-System notwendig, die Zuordnung der Ressourcen erfolgt dabei automatisch auf der Basis der aktiven Windows-Anmeldung.
 
migRaven.one liefert dann in der Web-App wertvolle Zusatzinformationen wie Anzahl, Größe und Altersstruktur der in den Verzeichnissen vorhandenen Daten. So lassen sich nicht nur veraltete Daten leichter lokalisieren und ggf. aussortieren, sondern insgesamt bessere, weil fundierte Entscheidungen bei der Restrukturierung treffen.

Web-App für Data Owner: Benutzerrechte analysieren und restrukturieren.

Zugleich können die vorhandenen Berechtigungen auf den kontrollierten Verzeichnissen schnell geprüft und falls notwendig angepasst werden. Dabei profitiert der Bearbeiter von einer Oberfläche, die schnell und übersichtlich die wirklich relevanten Informationen anzeigt.
 
Änderungen durch den Data-Owner werden in der Datenbank von migRaven.one abgelegt und erst ausgeführt, wenn der Deploy-Prozess von migRaven.one in der Desktop-Applikation durch den verantwortlichen Administrator gestartet wird. 

Kommentieren