migRaven - vom Migrationstool zur Datenmanagement-Lösung

Wie alles begann

Die Geschichte der heutigen migRaven GmbH reicht bis ins Jahr 2001 zurück, als unser CEO, Thomas Gomell, sein erstes Unternehmen im Bereich der IT-Sicherheit gründete. Bei der Arbeit mit den Netzwerken der Kunden offenbarte sich rasch ein großes Defizit im Bereich der Berechtigungsverwaltung auf Windows Fileservern. 

Mit Bordmitteln von Microsoft Windows waren und sind die Berechtigungen für tausende User und zehntausende Verzeichnisse praktisch nicht beherrschbar. Als Geschäftsführer der Protected Network GmbH entwickelte Thomas Gomell seine Vorstellung von effizienter Berechtigungsverwaltung nach best practices zur Produktreife und brachte im Jahr 2010 mit der Software 8MAN eine echte Innovation auf den Markt. 

Ordnung schafft Transparenz

Im Laufe vieler Projekte zur Einführung von 8MAN und anderen Identity & Access Management Systemen wie tenfold zeigte sich wiederum, dass für die sinnvolle Einführung von Berechtigungsverwaltung vorher auf den Systemen aufgeräumt werden sollte. Zu groß ist das gewachsene Chaos auf den Maschinen, die seit zwanzig und mehr Jahren meist ohne langfristige Konzepte manuell verwaltet worden sind. Häufig war da schon die einfache Frage "Wer hat Zugriff auf diesen Ordner" für einen normalen Administrator nicht mehr ohne weiteres zu beantworten. 

Mit der Firma aikux.com und der Software migRaven.one adressierten wir seit 2010 genau diese Problematik und ermöglichten es unseren Kunden, vor der Einführung von 8MAN oder tenfold ihre Systeme grundlegend aufzuräumen. Mit migRaven.one ließen sich - verkürzt gesagt - die Daten eines Fileservers in neu erstellte Verzeichnisstrukturen mit bereinigten Berechtigungen migrieren. Und das mit planbarem und überschaubarem Aufwand.

Für viele Unternehmen, die die Kontrolle über ihre Filesysteme verloren hatten, war und ist dies oftmals der befreiende Schnitt. 

migRaven.24/7 für alle Nutzer des Filesystems

Aber trotzdem: Je mehr Daten und Verzeichnisse vorhanden sind, umso mehr Aufwand bedeutet natürlich jede Unternehmung, die wieder Struktur und Transparenz in gewachsene Filesysteme bringen soll.

Und die Praxis zeigt: Rund 80% der Daten auf den Filesystemen sind redundant, obsolet und/oder trivial also ohne Nutzen für die tägliche Arbeit. Eigentlich könnte man getrost darauf verzichten, wenn man nur wüsste, wie man diesen Teil der Daten auf sichere und einfache Weise loswird.

Und hier kommt unser migRaven.24/7 ins Spiel, die Software Suite, die alle wichtigen Aspekte der bisherigen Entwicklung zusammenbringt und um einen zentralen Aspekt erweitert: Den Nutzer. migRaven.24/7 bietet - neben Tools für Administratoren und Data Owner - mit den Funktionen Folder Self Service zum sicheren Datenaustausch und Data Retention zur Datenarchivierung zwei Funktionen, die es dem Nutzer ermöglichen, den Fileserver einfach und sicher zu bedienen und sich alter Daten gefahrlos zu entledigen. 

Das bedeutet einfacher zusammenarbeiten. Sicher, effizient und nachhaltig.

2008

Protected Network GmbH

Berechtigungsmanagement in Server-Umgebungen.

2010

Software 8MAN

Access Rights Management für Windows-Umgebungen

2010

aikux.com GmbH

Sicherheit & Effizienz für Unternehmensdaten und Rechtestrukturen.

2014

Software migRaven.one

Migration und Konsolidierung von Daten und Berechtigungen.

2019

Software migRaven.24/7

Nutzerzentrierte Datenmanagement-Software.

ZUKUNFT
OBEN